Skip to main content

 

Bügelschlösser

Bei uns finden Sie die besten und beliebtesten Bügelschlösser:

» Bügelschloss Test

 

 

Faltschlösser

red bicycle lock on white

Bei uns finden Sie die besten und beliebtesten Faltschlösser:

» Faltschloss Test

 

Kettenschlösser

red bicycle lock on white

Bei uns finden Sie die besten und beliebtesten Kettenschlösser:

» Kettenschloss Test

Alle Testsieger auf einen Blick

123
ABUS Fahrradschloss Granit X-Plus 54/160hb230 + Texkf, Black, 22978-7 - 1 Testsieger Bügelschlösser ABUS Faltschloss 6500/85 Bordo Granit X-Plus, Black, 85 cm, 55160 - 1 Testsieger Faltschlösser Abus Fahrradschloss 1060, Schwarz, 140 cm, 28624-7 - 1 Testsieger Kettenschlösser
Modell ABUS Granit X-Plus 54ABUS Bordo Granit X-Plus 6500ABUS Granit CityChain X-Plus 1060
Preis

84,98 €

79,95 €

115,95 €

Bewertung
HerstellerAbusAbusAbus
SchlossartBügelschlossFaltschlossKettenschloss
Aufbruchsicherheit🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒
ADFC / VdS✓ / ✓✓ / ✓✓ / ✓
Gewicht1450g1580g3260g
VorteileTestsieger Stiftung Warentest 2013, vom ADFC empfohlen, VdS-anerkannt, maximales Sicherheitslevel, verschiedene Längen verfügbarTestsieger Stiftung Warentest 2015, vom ADFC empfohlen, maximales Sicherheitslevel, verschiedene Farben verfügbarvom ADFC empfohlen, VdS-anerkannt, maximales Sicherheitslevel, verschiedene Längen verfügbar
Preis

84,98 €

79,95 €

115,95 €

DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

Wer sein Fahrrad vor Diebstahl gut schützen möchte ist auf ein hochwertiges Fahrradschloss angewiesen. Doch der Markt an Fahrradschlössern ist sehr groß und unübersichtlich. Alleine durch die verschiedenen Schlossarten sind die meisten Kunden schon sehr verunsichert, welches Fahrradschloss für die eigenen Bedürfnisse das Richtige sein soll. Wo liegen die Unterschiede in den einzelnen Fahrradschlössern und Schlossarten? Welche sind besonders diebstahlsicher? In welcher Preiskategorie soll ich nach dem passenden Fahrradschloss suchen? Kann ich mich neben einem guten Fahrradschloss auch durch eine Diebstahl-Versicherung zusätzlich absichern?

Fragen über Fragen, die die meisten Kunden beim Kauf eines Fahrradschlosses und bei den Gedanken um die perfekte Fahrradsicherheit quälen. Doch bei uns finden Sie die Lösungen. Doch wer sind wir? Wir von Fahrradschloss.eu sind das größte Ratgeberportal in Puncto Fahrradsicherheit. Bei uns finden Sie alle wichtigen Informationen wie Sie ihr Fahrrad am besten sichern. Wir testen und vergleichen die beliebtesten Fahrradschlösser der verschiedenen Hersteller und begleiten Sie mit nützlichen Informationen und Tipps beim Kauf des passenden Fahrradschlosses. Hierbei haben wir diverse Fahrradschloss Tests von unterschiedlichen Verbraucherzentralen (wie z.B. Stiftung Warentest) ausgewertet und Kundenmeinungen analysiert um daraus einen umfassenden Fahrradschloss Test und Ratgeber erstellen zu können. Finden auch Sie ganz leicht auf unserer Webseite das passende Fahrradschloss für ihre Bedürfnisse.

Die verschiedenen Typen von Fahrradschlössern

Wie bereits erwähnt ist der Markt an Fahrradschlössern groß. Alleine in den Bauweisen bzw. im Schutzmechanismus haben sich im Laufe der Zeit verschiedene Fahrradschlossarten entwickelt und etabliert:

Bügelschloss

Bügelschlösser gelten als die sichersten Fahrradschlösser, gehören aber auch preislich zu den teuersten. Sie besitzen den besten Ruf und werden auch von vielen offiziellen Stellen wie von der Polizei oder Versicherungen als sicherste Fahrradschlösser genannt.

Hierbei besteht das Bügelschloss wie der Name schon sagt aus einem großen Stahlbügel, der meistens mit Kunststoff überzogen ist. Bügelschlösser gehören dadurch auch zu den schwersten Fahrradschlössern mit Gewichten bis fast zwei Kilogramm. Welche Bügelschlösser am Markt existieren und welche am besten in unserem Fahrradschloss Test abgeschlossen haben sehen Sie hier:

» zum Bügelschloss Test

Faltschloss

Faltschlösser sind aufgebaut wie Zollstöcke. So bestehen Faltschlösser aus langen starren Gliedern, die miteinander durch Gelenke verbunden sind. Man kann sie durch diesen Aufbau perfekt zusammen stauen. Faltschlösser gelten ebenfalls als sehr sichere Fahrradschlösser und können mit Bügelschlössern im Puncto Sicherheit mithalten. Auch in der Kategorie der Faltschlösser haben wir die besten Fahrradschlösser analysiert und für Sie zusammen getragen:

» zum Faltschloss Test

Kettenschloss

Das Kettenschloss gilt zu den beliebtesten Fahrradschlössern. Sie liegen preislich meist unter denen der Falt- und Bügelschlösser und über denen der Kabelschlösser. Und auch im Bereich Sicherheit liegen die Kettenschlösser zwar unter denen der Falt- und Bügelschlösser, aber deutlich über den Kabelschlössern. So scheint das Kabelschloss vor allem für den Gelegenheitsradler mit einem nicht allzu teuren Fahrrad als gute Wahl. Sollten Ihnen die Falt- und Bügelschlösser ein bisschen zu teuer sein, dann schauen Sie in unserem Kettenschloss Test nach einem passenden Fahrradschloss:

» zum Kettenschloss Test

Kabelschloss

Kabelschlösser gelten als die Fahrradschlösser mit der geringsten Schutzwirkung, gehören aber auch zu den günstigsten Fahrradschlössern. Im Allgemeinen sind wir von Kabelschlössern nicht wirklich überzeugt. Sollten Sie trotzdem Interesse an einem Kabelschloss haben, dann finden Sie im Bereich der Kabelschlösser bei uns die beste Wahl:

» zum Kabelschloss Test

Bekannte Fahrradschloss Hersteller

Es gibt zwar eine große Anzahl verschiedener Fahrradschlösser, jedoch haben sich im Bereich der Hersteller ein paar große Anbieter durchgesetzt:

Abus

Abus ist mit großem Abstand der größte Hersteller an Fahrradschlössern. Abus hat sich ganz dem Thema Sicherheit verpflichtet. Seit 1924 produziert der deutsche Qualitätshersteller weltweit Produkte mit Sicherheitsbezug, unter anderem auch Alarmanlagen, Videoüberwachung und Schlösser jeglicher Art wie z.B. Türschlösser, Vorhängeschlösser oder eben Fahrradschlösser. Im Bereich der Fahrradsicherheit ist Abus auch großer Produzent von Fahrradhelmen. (Sollten Sie auch Bedarf an einem sicheren Fahrradhelm haben, dann schauen Sie doch auf unserer weiteren Webseite: www.fahrradhelm.eu vorbei.)

So ist es nicht verwunderlich, dass die meisten Fahrradschloss Testsieger von der Firma Abus stammen. Einen Überblick über die beliebtesten Fahrradschlösser der Firma Abus finden Sie hier:

» alle Abus Fahrradschlösser anzeigen

AXA

Ein weiterer bekannter Hersteller von Fahrradschlössern ist AXA. Neben unterschiedlichen Fahrradschlössern ist AXA unter anderem auch Hersteller von Produkten für die Fahrradbeleuchtung und dem Kettenschutz in Form von Kettenkästen. Einen Überblick über die beliebtesten Fahrradschlösser der Firma AXA finden Sie hier:

» alle AXA Fahrradschlösser anzeigen

Kryptonite

Kryptonite ist ein Fahrradschloss-Hersteller aus den USA. Neben Schlössern für Fahrräder stellt Krytonite auch Schlösser für Motorräder und Schneemobile her. Einen Überblick über die beliebtesten Fahrradschlösser der Firma Kryptonite finden Sie hier:

» alle Kryptonite Fahrradschlösser anzeigen

TRELOCK

Trelock ist einer der ältesten und bekanntesten Fahrradzubehörmarken und gibt es bereits seit 1854. Neben Fahrradschlössern aller Art stellt Trelock auch Fahrradlampen und Fahrradcomputer her. Einen Überblick über die beliebtesten Fahrradschlösser der Firma Trelock finden Sie hier:

» alle Trelock Fahrradschlösser anzeigen

Trotz Fahrradschloss – Wie Sie Ihr Fahrrad zusätzlich schützen

Neben dem Kauf eines guten Fahrradschlosses haben Sie auch weitere Möglichkeiten, die Wahrscheinlichkeit eines Fahrraddiebstahls zu senken:

  • stellen Sie Ihr Fahrrad niemals in einsamen und nicht beleuchteten Gassen ab
  • lassen Sie Ihr Fahrrad nicht vor der Tür stehen, wenn Sie die Möglichkeit haben Ihr Fahrrad in der Garage oder im Hausflur zu stellen
  • schließen Sie wenn nötig ihr Fahrrad mit zwei Fahrradschlössern ab
  • lassen Sie ihr Fahrrad codieren:

Fahrradcodierung – Machen Sie Ihr Fahrrad durch Codierung unaktraktiv für Diebe

Bei einer Fahrradcodierung wird ihr Fahrrad mit einem Code versehen, so dass Diebe es weitaus schwerer haben ihr Fahrrad weiter zu verkaufen. Der Preis zum Weiterverkaufen sinkt drastisch und ihr Fahrrad wird somit in den Augen der Diebe wesentlich unbeliebter.

Bei der Fahrradcodierung wird der Code im Normalfall durch Gravur in den Fahrradrahmen verewigt. So lässt sich der Code ohne Beschädigung des Rahmens nicht mehr entfernen. Solch eine Fahrradgravur ist schnell gemacht und dauert nicht länger als 20 Minuten. Eine Fahrradcodierung führt meist der örtliche ADFC oder die Polizei durch.

Die Fahrradversicherung für noch mehr Sicherheit

Sollten Sie ein sehr teures Fahrrad besitzen, was dadurch vielleicht noch eher im Visier der professionellen Fahrraddiebe ist, dann sollten Sie sich überlegen, ob Sie neben einem professionellen Fahrradschloss nicht auch auf eine Fahrradversicherung setzen möchten. Hierbei haben Sie zwei Möglichkeiten. Entweder lässt sich der Fahrraddiebstahl über Ihre normale Hausratversicherung mit abdecken. Hierfür sollten Sie mit Ihrem Hausratsversicherungsanbieter sprechen. Oder Sie entscheiden sich für eine spezielle Fahrradversicherung. Tipps, Infos und Anbieter finden Sie in unserem speziellen Beitrag zum Thema Fahrradversicherung.

Fahrradschloss Test 2016 – Das Fazit

Der Markt an Fahrradschlössern ist riesig. Dabei gibt es die billigsten Fahrradschlösser bereits für ein paar Euro und die teuersten Schlösser kosten mehr als hundert Euro. Jedoch hat sich in unserem Fahrradschloss Test 2016 gezeigt, dass billige Fahrradschlösser Diebe nicht wirklich aufhalten können. So können die meisten Kabelschlösser innerhalb wenigen Sekunden mit Hilfe eines Bolzenschneiders ohne Probleme aufgeschnitten werden. Es ist unbedingt zu empfehlen (vor allem bei teueren Fahrrädern) in ein ordentliches Fahrradschloss zu investieren. Auch eine Versicherung in Form einer normalen Hausratsversicherung oder einer speziellen Fahrraddiebstahl-Versicherung sollte in Betracht gezogen werden.

Hier sehen Sie die Testsieger in den einzelnen Schlosskategorien: