Skip to main content

Kettenschloss Test 2016 – Die besten Kettenschlösser im Vergleich

Sie haben Interesse an einem guten Kettenschloss? Dann sind Sie hier genau richtig! Auf Fahrradschloss.eu haben wir für Sie die besten Kettenschlösser am Markt der Fahrradschlösser ausfindig gemacht und für Sie im goßen Kettenschloss Test 2016 verglichen. Hier sind die fünf besten Fahrradschlösser in der Kategorie Kettenschloss:

12345
Abus Fahrradschloss 1060, Schwarz, 140 cm, 28624-7 - 1 Testsieger Kettenschlösser ABUS Zubehör Ivy Chain 9100/85, Black, 85 cm, 11274 - 1 Axa kettenschloss cherto 95" schwarz 5900269500S - 1 Trelock Schloss BC 515/85/8/Schrift rot oh.Halt, Schwarz/grau, 8001697 - 1 ABUS Fahrradschloss Catena 685/75, Aqua, 75 cm, 48745 - 1
Modell ABUS Granit CityChain X-Plus 1060ABUS Ivy Chain 9100Axa Cherto Compact 95Trelock BC 515ABUS Catena 685
Preis

105,90 €

62,90 €

29,50 €

41,47 €

25,40 €

Bewertung
HerstellerAbusAbusAxaTrelockAbus
SchlossartKettenschlossKettenschlossKettenschlossKettenschlossKettenschloss
Aufbruchsicherheit🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒🔒
ADFC / VdS✓ / ✓✓ / ✓✓ / ✓✓ / ✓✕ / ✕
Gewicht3260g2450g2000g1700g850g
Vorteilevom ADFC empfohlen, VdS-anerkannt, maximales Sicherheitslevel, verschiedene Längen verfügbarvom ADFC empfohlen, sehr hohes Sicherheitslevel, verschiedene Längen verfügbarTestsieger Stiftung Warentest 2015, vom ADFC empfohlen, hohes Sicherheitslevelsehr hohes Sicherheitslevel, verschiedene Längen verfügbarhohes Sicherheitslevel
Preis

105,90 €

62,90 €

29,50 €

41,47 €

25,40 €

DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

Kettenschloss Bestseller

Nicht das passende Kettenschloss für Sie dabei? Dann schauen Sie sich die Kettenschloss Bestseller auf Amazon an:

Kettenschloss Bestseller

Die besten Bügelschlösser

Sie haben auch Interesse an Bügelschlössern? In unserem großen Bügelschloss Test finden Sie die besten 5 Bügelschlösser am Markt:

zum Bügelschloss Test

Die besten Faltschlösser

Auch in der Kategorie der Faltschlösser haben wir im Faltschloss Test die besten fünf Fahrradschlösser ausfindig gemacht:

zum Faltschloss Test

Was ist ein Kettenschloss?

Ein Kettenschloss besteht aus einer schweren Metallkette die mit einer Schlossvorrichtung an beiden Enden zusammen geschlossen werden kann. Kettenschlösser liegen preislich oft unter denen der Falt- und Bügelschlösser, jedoch sind Kettenschlösser was das Thema Sicherheit betrifft bei weitem nicht so effektiv wie die anderen beiden Schlossarten. Die Kettenglieder vieler Kettenschlösser sind lediglich 10mm dick, so dass der Großteil der Kettenschlösser keinen allzugroßen Schutz bieten, da sie relativ leicht mit Hilfe eines Bolzenschneiders aufgeschnitten werden können.

Es gibt einige Ausnahmen wie z.B. auch unser Kettenschloss Testsieger. Hochwertige Kettenschlösser bestehen aus gehärtetem Stahl und sind somit auch gegen Bolzenschneider gewappnet. Sehr hochwertige Kettenschlösser liegen dann preislich aber auch wieder in der gleichen Kategorie wie die guten Bügel- und Faltschlösser.

Kettenschlösser im Vergleich zum Faltschloss und Bügelschloss

Wie bereits erwähnt sind die meisten Kettenschlösser eine günstigere Fahrradschlossvariante im Vergleich zu den anderen beiden Schlossarten. Das hat aber auch seinen Grund. So ist der effektive Schutz nicht mehr in vollem Umfang gegeben, da Kettenschlösser in der Regel nicht aus so guten Materialien bestehen. Ausnahmen bieten die wenigen sehr teueren Kettenschlösser am Markt, die durch den gehärteten Stahl eine ähnliche Aufbruchssicherheit aufweisen wie die besten Falt- und Bügelschlösser.

Dafür sind Kettenschlösser wesentlich kleiner und flexibler als andere Fahrradschlösser. Sie können einfach während der Fahrt unter dem Fahrradsitz umschlossen werden und auch beim Verschließen besitzt das Kettenschloss durch die variablen Glieder viel mehr Flexibilität, wie z.B. ein Bügelschloss.

Insgesamt kann man sagen, dass Sie mit hochwertigen Kettenschlössern an das gleiche Sicherheitslevel kommen wie andere Fahrradschlösser und dabei sogar flexibler sind. Dann zahlen Sie aber auch den Preis dafür. In der unteren bis mittleren Preisklasse sind Kettenschlösser eine preisgünstige Alternative zum Falt- und Bügelschloss bei der Sie Abstriche in der Aufbruchsicherheit hinnehmen müssen. Vor allem für Fahrräder in der unteren bis mittleren Preiskategorie kann ein Kettenschloss somit eine kostengünstige Alternative darstellen.

Was kostet ein gutes Kettenschloss?

Der Großteil aller Kettenschlösser liegt zwischen 15 und 50 Euro. Richtig gute Kettenschlösser bei denen mit hochwertigem Stahl und auch einer gewissen Dicke bei den Kettengliedern gearbeitet wurde fangen preislich bei 50 Euro an und gehen bis zu 150 Euro für das absolute Premiummodell.

Wann eignet sich ein Kettenschloss?

Hier muss man wie erwähnt das Kettenschloss in zwei Lager teilen. Das durchschnittliche Kettenschloss zu einem günstigen Preis ist eine gute Alternative für Fahrräder in der unteren bis mittleren Preisrange. Richtig gute Kettenschlösser sind auch für teuere Fahrräder eine Alternative zum Falt- und Bügelschloss. Hierbei sollte jedoch genau geguckt werden, dass das Kettenschloss auch aus gehärtetem Stahl verarbeitet wurde.

Insgesamt sollte ein Fahrradschloss immer im Kontext zum sicherndem Fahrrad gesehen werden. Ein 150 Euro Schloss ist bei einem Fahrrad im Wert von 100 Euro genauso fehl am Platz wie ein 15 oder 20 Euro teures Fahrradschloss an einem Fahrrad für fünfhundert, tausend oder zweitausend Euro.

Kettenschloss Hersteller – Welche Marken gibt es?

In der Kategorie der Kettenschlösser findet man die gleichen Fahrradschloss-Anbieter wie auch in den anderen Schlosskategorien:

Abus Kettenschlösser

Der größte und bekannteste Fahrradschlossanbieter ist Abus mit Sitz in Wetter. Seit der Gründung im Jahr 1924 stellt Abus Fahrradschlösser aller Art her. Aber auch andere innovative Sicherheitslösungen wie Schlösser für Motorräder und Boote sowie Alarmanlagen werden bei Abus produziert.

Die Abus Kettenschlösser gehören zu den besten Kettenschlössern am Markt. Das zeigt auch der Testsieger, das Abus Granit CityChain X Plus 1060. Auch bei den anderen beiden Schlossarten konnte Abus den Fahrradschloss Test für sich entscheiden.

» alle Abus Kettenschlösser anzeigen

» alle Abus Fahrradschlösser anzeigen

AXA Kettenschlösser

Auch in die Top 5 bei unserem Kettenschloss Test hat es die Firma AXA. Das AXA Cherto Compact 95 konnte sogar im letzten Stiftung Warentest Fahrradschloss Test in der Kategorie der Kettenschlösser gewinnen.

» alle AXA Kettenschlösser anzeigen

» alle AXA Fahrradschlösser anzeigen

Trelock Kettenschlösser

Der wohl älteste deutsche Hersteller an Fahrradschlössern ist die Firma Trelock mit Sitz in der Fahrradstadt Münster. Seit 1854 werden hier Fahrradschlösser und weitere Fahrradprodukte, wie Fahrradbeleuchtung und Fahrradcomputer, produziert.

» alle Trelock Kettenschlösser anzeigen

» alle Trelock Fahrradschlösser anzeigen

Die richtige Fahrradsicherung mit dem Bügelschloss

Die perfekte Fahrradsicherung mit dem Kettenschloss erzielt man indem man die Metallkette durch die Speichen des Vorderrads und am Fahrradrahmen vorbei mit einem festen Gegenstand verkettet. Gut geeignet sind Laternen und Geländer. Durch die Sicherung von Rad und Rahmen wird gewährleistet, dass nicht nur das Vorderrad oder der Rest vom Fahrrad geklaut wird.

Fahrradcodierung und Fahrradversicherung für zusätzlichen Schutz

Wollen Sie neben der normalen Fahrradsicherung durch ein Fahrradschloss ihr Fahrrad noch weiter schützen, dann haben wir noch folgende zwei Möglichkeiten für Sie:

Fahrradcodierung

Durch die Codierung ihres Fahrrads nehmen Sie den Dieben viele Möglichkeiten das Fahrrad profitabel weiter zu verkaufen, denn durch einen eingravierten Code im Fahrradrahmen ist ihr Fahrrad eindeutig zu identifizieren. Der Dieb müsste sich schon beim Verkauf mit dem Code identifizieren können, ansonsten ist der potentielle Käufer skeptisch und ist an einem Kauf nicht interessiert. Dadurch wird der Dieb bereits beim Versuch das Fahrrad zu klauen abgeschreckt, da er genau weiß, dass der Verkauf nun weitaus schwieriger ist. Eine Codierung des Fahrrads ist meist bei der Polizei oder dem örtlichen ADFC möglich.

Fahrradversicherung

Zusätzlich können Sie natürlich ganz teuere und wertvolle Fahrräder versichern lassen. Hierbei haben Sie die Möglichkeit entweder bei der eigenen Hausratversicherung nachzufragen, ob Sie ihr Fahrrad darüber mitversichern können oder Sie schließen eine seperate und spezielle Fahrradversicherung ab. Hier gibt es verschiedene Anbieter, die entweder durch eine geringe monatliche Gebühr oder durch eine Einmalzahlung ihr Fahrrad gegen Diebstahl versichern können. Einen Vergleich der besten Anbieter zum Thema Fahrradversicherung finden Sie hier:

» Vergleich Fahrradversicherungen anzeigen

Kettenschloss Test 2016 – Wie wurde getestet bzw. verglichen?

Für unseren Kettenschloss Test 2016 haben wir diverse Fahrradschloss Tests von verschiedensten Verbraucherinstituten und Online-Portalen ausgewerten wie z.B. der Stiftung Warentest und Öko Test. Darüber hinaus haben wir auch Kundenfeedbacks in die Entscheidung mit einfließen lassen. So konnten wir uns einen allumfassenden Überblick über den Markt der Fahrradschlösser machen und Ihnen somit ein viel detaillierteres Bild guter und sicherer Fahrradschlösser machen, so dass Sie in ihrer Kaufentscheidung nun die wichtigsten Informationen vorliegen haben sollten.

Kettenschloss Test 2016 – Der Gewinner: Das Abus Granit CityChain X-Plus 1060

Der Gewinner im großen Kettenschloss Test 2016 ist das Abus Granit CityChain X-Plus 1060. Es zählt zwar zu den teuersten Fahrradschlössern, aber es konnte auch mit einer Top-Qualität überzeugen. Bei der Metallkette handelt es sich um eine 10mm dicke aus gehärtetem Stahl gemachte Sechskantkette. Es ist dadurch vom Gewicht sehr schwer und schreckt potentielle Diebe schon durch die robuste Form ab.

Das Abus Granit CityChain X-Plus 1060 wird unter anderem vom ADFC empfohlen und ist vom VdS anerkannt.

Kettenschloss Test 2016 – Das Fazit

Der Kettenschloss Test hat gezeigt, dass es am Markt der Kettenschlösser große Unterschiede gibt. So weisen viele Schlösser in den preisgünstigen Kategorien große Schwächen auf und können innerhalb Sekunden mit einem Bolzenschneider aufgeschnitten werden.

In den teueren Preisklassen können jedoch die angebotenen Kettenschlösser überzeugen und weisen eine ähnliche Aufbruchsicherheit auf wie die guten Bügel- und Faltschlösser.

Wenn Sie sich zum Vergleich auch die Gewinner in den anderen Schlosskategorien anschauen wollen, dann klicken Sie hier:

» zum Faltschloss Test 2016

» zum Bügelschloss Test 2016

Alle Sieger im Vergleich finden Sie auch in unserem großen Fahrradschloss Test 2016, wo man direkt die unterschiede der einzelnen Kategorien auf einen Blick erkennen kann. Ansonsten hoffen wir, dass der Kettenschloss Test 2016 Ihnen beim Kauf eines passendem Kettenschlosses helfen konnte.